• Home
  • English
26.02.17

External Faculty

Die EA External Faculty ist eine internationale Gruppe aus mit der EA affiliierten Forscher/innen, die hauptamtlich bei anderen Institutionen des Wissenschaftsbetriebs beheimatet sind. Die Faculty-Mitglieder bilden eine interdisziplinär zusammengesetzte Wissenschafts-Community,

  • welche im Feld Technology and Innovation Assessment arbeitet,
  • welche die Mission und strategischen Zielsetzungen der EA unterstützt,
  • welche die EA gelegentlich besucht und
  • welche zum EA-Forschungsprogramm beiträgt – zum Beispiel über Projektkooperationen, Co-Publikationen, gemeinsame Betreuung von Promotionsvorhaben oder andere Formen der wissenschaftlichen Zusammenarbeit mit den EA-Forschungs-Departments und ihren Teams.

 

Folgende Forscher/innen sind zur Zeit Mitglied in der EA External Faculty:

  • Dr. Rudolf Amann, Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie, Bremen          
  • Dr. Gerard Boer, Muiderberg
  • Dr. Nediljko Budisa, Institut für Chemie, Technische Universität Berlin
  • Dr. Thomas Christaller, Bonn-Poppelsdorf
  • Dr. phil. Gerhard de Haan, Leitung Institut Futur, Freie Universität Berlin
  • Prof. Dr. Holger Ernst, Inhaber des Lehrstuhls für Technologie- und Innovationsmanagement, WHU – Otto Beisheim School of Management, Vallendar
  • em. Dr. Georg Fey, Neunkirchen am Brand
  • Prof. Dr. Dagfinn Foellesdal, Department of Philosophy, Stanford University, USA
  • Dr. med. Joachim Michael Gilsbach, Aachen
  • Prof. Dr. Armin  Grunwald, Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse, Karlsruher Institut für Technologie
  • Dr. Gerd Hanekamp, Leiter der Abteilung Bildung, Forschung und Technologie, Deutsche Telekom Stiftung, Bonn  
  • Dr.-Ing. Helmuth Harig, Berlin
  • Dr. med. Jan Georg Hengstler, Toxikologie und Arbeitsmedizin, Institut für Arbeitsphysiologie, Universität Dortmund   
  • Dr. Kalle Hoppu, Poison Information Centre, Helsinki University, Finnland
  • Dr. phil. habil. Dr. theol. Bernhard Irrgang, Professor für Technikphilosophie, Philosophische Fakultät, Technische Universität Dresden            
  • Dr. phil. Matthias Kaiser, Director of the Centre for the Study of the Sciences and Humanities, University of Bergen, Norwegen
  • Prof. Dr. Andrzej Kiepas, Institut für Philosophie, Schlesische Universität, Katowice, Polen          
  • Dr. Michael Kloepfer, Institut für Öffentliches Recht und Völkerrecht, Humboldt-Universität zu Berlin
  • Dr.-Ing. Wolfgang Kröger, Institut für Energietechnik, ETH Zürich, Schweiz
  • Dr. Dietmar Lindenberger, Geschäftsführer, Energiewirtschaftliches Institut, Universität zu Köln      
  • Dr. Boris P. Paal, Institut für Medien- und Informationsrecht, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Dr. Rafael Pardo Avellaneda, Director General, Fundación BBVA, Madrid, Spanien
  • Prof. em. Dr. Eckard Rehbinder, Professor für Wirtschaftsrecht, Umweltrecht und Rechtsvergleichung, Goethe Universität Frankfurt am Main
  • Dr. Gerhard Rechkemmer, Präsident, Max Rubner-Institut, Karlsruhe     
  • Dr.-Ing. Christian Rehtanz, Institut für Energiesysteme, Energieeffizienz und Energiewirtschaft, Technische Universität Dortmund
  • Prof. Dr. Georg  Rudinger, Institut für Psychologie/Zentrum für Evaluation und Methode, Universität Bonn            
  • Dr. Günter Schmid, München    
  • Dr. Meinhard Schröder, Mertesdorf       
  • Dr. Doris Schröder, Centre for Professional Ethics, University of Central Lancashire, School of Health, Preston, Großbritannien
  • Dr. Gerhard Schweitzer, Küstnacht, Schweiz
  • Dr. Ulrich Simon, Institut für Anorganische Chemie, RWTH Aachen
  • Ph.D. Detlef Sprinz, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, Potsdam
  • Dr.-Ing. Gerhard Steinebach, Lehrstuhl Stadtplanung, Technische Universität Kaiserslautern
  • Dr. Dr.h.c. Günter Stock , Präsident, Berlin Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin
  • Dr. jur. Jochen Taupitz, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht, Fakultät für Rechtswissenschaften, Universität Mannheim
  • Atte von Wright, Institute of Applied Biotechnology, University of Kuopio, Finnland        
  • Dr. Dr.h.c. Rüdiger Wolfrum, Max-Planck-Institut für ausländisches, öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg
  • Dr. jur.  Peter Wysk, Richter am Bundesverwaltungsgericht, Leipzig