• Home
  • English
19.06.19

Forschung

Die wissenschaftliche Arbeit an der EA European Academy ist in interdisziplinären Forschungs-Verbundprojekten meist auf europäischer Ebene organisiert. Die Forschungsstruktur an der EA ist in vier Departments aufgeteilt:

DiA: Digitale Arbeitswelten in Forschung und Entwicklung. Neue Möglichkeiten und Herausforderungen für die Wissenschaft

Weitere Informationen

InnoSEn: Netzwerkanalyse und Simulation von Innovationsdynamiken neuer Schlüsseltechnologien im Energiebereich

  • Förderung: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), 6. Energieforschungsprogramm, Förderaufruf Energiesystemanalyse

Nähere Informationen

EIS: Enabling Innovation by Simulation – Simulation der Innovationsfähigkeit von Instituten außeruniversitärer Forschungseinrichtungen

  • Förderung: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
  • Laufzeit: Oktober 2015–Januar 2019
  • Koordination: Davy van Doren

Nähere Informationen

EnAHRgie: Nachhaltige Gestaltung der Landnutzung und Energieversorgung auf kommunaler Ebene. Umsetzung für die Modellregion Kreis Ahrweiler

Weitere Informationen

ZIE: Analysen von Mehrebenen-Gestaltungsprozessen für zukünftige Energiesysteme als Grundlage für zukunftsfähige Innovationen im Energiebereich 

  • Förderung: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
  • Laufzeit: Juli 2014–Dezember 2018
  • Koordination: Dr.-Ing. Bert Droste-Franke

Weitere Informationen

ENavi: Kopernikus-Projekt „Systemintegration“ Energiewende-Navigationssystem

  • Kooperationsprojekt
  • Auftraggeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
  • Laufzeit: September 2016–August 2026
  • Rolle der EA: Assoziierter Partner
  • Ansprechpartner in der EA: Dr.-Ing. Bert Droste-Franke

Arbeits- und Themenschwerpunkte: Einbringen von Konzepten und Erfahrungen aus dem Regionalprojekt „EnAHRgie“.

Weitere Informationen

FutureWork: Arbeit im Übergang zum 22. Jahrhundert

  • Förderung: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) 
  • Laufzeit: April 2019 – Dezember 2021
  • Projektleitung: PD Dr. Oliver Pfirrmann, Dr. Claudio Zettel 

Verbundpartner:  

Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) 

Auftragnehmer:

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (Projektträger) 

Universität Bremen

 Weitere Informationen