• Home
  • English
12.12.18

Buchkapitel und Beiträge in Fachzeitschriften (seit 2014)

Banse, G., 2018: (Grand) Challenges in der interdisziplinären technikbezogenen Sicherheitsforschung. In: Decker, M.; Lindner, R.; Lingner, S.; Scherz, C.; Sotoudeh, M. (Hrsg.): 'Grand Challenges' meistern. Der Beitrag der Technikfolgenabschätzung (Einführung). Baden-Baden: Nomos, 131-148.

Banse, G., 2017: Cooperation with Middle and Eastern European Countries in the Field of Technology Assessment – Results and Experiences. A Short Overview. In: Zacher, L.W. (Hrsg.) Technology, Society and Sustainability. Selected Concepts, Issues and Cases. Berlin: Springer, 223-235.

Banse, G., 2014: Von der sozialen zur kulturellen Technikbewertung. Journal for interdisciplinary studies of science XXXVI, 133–154.

Beecroft, R.; Schmidt, J.C., 2014: Method-based Higher Education in Sustainability: The Potential of the Scenario Method; In: Sus-tainability 6(1), 3357-3373.

Decker, M.; Lindner; R.; Lingner, S.; Scherz, C.; Sotoudeh, M., 2018: 'Grand Challenges' meistern. Der Beitrag der Technikfolgenabschätzung (Einführung). In: Decker, M.; Lindner, R.; Lingner, S.; Scherz, C. ; Sotoudeh, M. (Hrsg.): 'Grand Challenges' meistern. Der Beitrag der Technikfolgenabschätzung (Einführung). Baden-Baden: Nomos, 11-18.

Droste-Franke, B., 2018: Instrumente in der Systemanalyse für die Realisierung einer robusten Energieversorgung. In: Decker, M., Lindner, R., Lingner, S., Scherz, C., Sotoudeh, M. (Hrsg.) "Grand Challenges" meistern, Der Beitrag der Technikfolgenabschätzung. Reihe: Gesellschaft - Technik - Umwelt, Bd. 20, Nomos, 331–346.

Droste-Franke, B., 2018: Energiespeicher und alternative Energieausgleichsoptionen aus diversen systemischen Perspektiven. In: Banse, G., Fleischer, L.-G. (Hrsg.): Energiewende 2.0 im Fokus – Bewährtes, Problematisches, Notwendiges, Kontroverses –, Abhandlungen der Leibniz-Sozietät der Wissenschaften, Band 47, trafo Wissenschaftsverlag, Berlin, 285-302.

Droste-Franke, B.; Fohr, G. 2017: Simulating Innovation of Key technologies in German Energy Transition, Social Simulation Conference (SSC), ESSA, 25-29 September 2017, Dublin

Droste-Franke, B., 2015: Using the Systems Web Approach to gain improved transparency and quality in complex system studies as basis for better-informed risk governance – lessons learned from energy system analyses. In: Special Issue Risk Governance and Risk Communication, International Journal of Performability Engineering (IJPE), Vol. 11, No. 6, 577-587.

Droste-Franke, B., 2015: Better Interpreting Studies and Improving Scientific Policy Advice for Decisions on Energy System Investments. Proceedings of Global Cleaner Production & Sustainable Consumption Conference (GCPC)

Droste-Franke, B., 2015: Energiespeicher und alternative Energieausgleichsoptionen aus diversen systemischen Perspektiven. In: Technikfolgenabschätzung, Theorie und Praxis (TATuP), 03/15, ITAS KIT, Karlsruhe, 40-52.

Droste-Franke, B., 2015: Improving Scientific Policy Advice with Respect to Responsible Innovation of Energy Systems. In: Scherz, C.; Michalek, T.; Hennen, L.; Hebáková, L.; Hahn, J.; Seitz, S. B. (Hrsg.): The Next Horizon of Technology Assessment. Prague Technology Centre, 173-178.

Droste-Franke, B., 2015: Review of the Need for Storage Capacity Depending on the Share of Renewable Energies. In: Moseley P., Garche J.: Electrochemical Energy Storage for Renewable Sources and Grid Balancing, Elsevier, 61–86.

Liebert, W., Schmidt, J.C., 2018: Ambivalenzen im Kern der wis-senschaftlich-technischen Dynamik. Ergänzende Anforderungen an eine Theorie der Technikfolgenabschätzung; In: Technikfolgenabschätzung – Theorie und Praxis 27(1), 52-59.

Lingner, S., 2017: Imagining Socio-Technological Futures - Lessons from Past Visions. In: Bowman, D.M., Dijkstra, A., Fautz, C., Guivant, J.S., Konrad, K. , Shelley-Egan, C., Woll, S. (Hrsg.): The Politics and Situatedness of Emerging Technologies. Berlin, Amsterdam: AKA/IOS Press, 39-50.

Lingner, S., 2017: Climate Engineering als gesellschaftliches Experiment? In: Böschen, S.; Groß, M., Krohn, W. (Hrsg.): Experimentelle Gesellschaft. Das Experiment als wissensgesellschaftliches Dispositiv. Baden-Baden: Nomos, 185-197.

Lingner, S., 2017: Natural succession or designing nature? The case of urban climate change adaptation and mitigation – the perspective of technology assessments. In: N. Kabisch et al. (Hrsg.): Proceedings of the European Conference "Nature -based Solutions to Climate Change in Urban Areas and their Rural Surroundings", BfN-Skripten 456, Bundesamt für Naturschutz, Bonn, 81-83.

Lingner, S.; Thelen, J.: 2017. Industrie 4.0 zwischen Hoffnung und Zweifel. In: G. Banse, U. Busch, M. Thomas (Hrsg.): Digitalisierung und Transformation. Industrie 4.0 und digitalisierte Gesellschaft. Trafo Wissenschaftsverlag Berlin, 101-116.

Lingner, S.; Weckert, J.: 2016. Nanoscale-Technologies as Subjects of Responsible Research and Innovation. In: NanoEthics. Studies of New and Emerging Technologies, 10 (2).

Lingner, S., 2015: Interdisciplinary Integration in Technology Assessment. A Report from Practise. In: Scherz, C.; Michalek, T.; Hennen, L.; Hebáková, L.; Hahn, J.; Seitz, S.B. (Hrsg.): The Next Horizon of Technology Assessment. Prague, 359-364.

Lingner, S., 2015: Exploring `Responsibility´ in Research and Innovation: The Perspective from Technology Assessment. In: Bowman, D.M.; Dijkstra, A.; Fautz, C.; Guivant, J.; Konrad, K.; van Lente, H.; Woll, S. (Hrsg.); Practices of Innovation and Responsibility: Insights from Methods, Governance and Action. IOS Press/AKA Verlag Berlin, 99-110.

Lingner, S., 2014: The Organisation of Interdisciplinary Studies and Research. In: Gethmann, C.F.; Carrier, M.; Hanekamp, G.; Kaiser, M.; Kamp, G.; Lingner, S.; Quante, M.; Thiele, F. (Hrsg.), Interdisciplinary Research and Trans-disciplinary Validity Claims. Berlin/Heidelberg: Springer, 97-108.

Schaffrin, A.; Nietgen, T.; Schrempf, B, 2018: How to find a needle in a haystack?: a theory-driven approach to social network analysis of regional energy transitions. In: Int. J. Computational Economics and Econometrics, Vol. 8, Nos. 3/4, 345-369. 

Schaffrin, A.; Fohr, G., 2017: The Local Perspective on Energy Transition and Innovation. In: Vermeulen, B. and Paier, M. (Hrsg.): Innovation Networks for Regional Development. Concepts, Case Studies, and Agent-Based Models. Springer, 75-95.

Schaffrin, A.; Großmann, S., Smigiel, C., 2017: Energie und soziale Ungleichheit in Deutschland und Europa – eine Einführung. In: Großmann S., Schaffrin A., und Smigiel, C. (Hrsg.): Energie und soziale Ungleichheit in Deutschland und Europa. Springer-VS, 1-28.

Schaffrin, A.; Schmidt-Cazran, A., 2017: Energieungleichheit international: Welche Rolle spielen nationale Kontextfaktoren? In: Großmann S., Schaffrin A., und Smigiel, C. (Hrsg.) Energie und soziale Ungleichheit in Deutschland und Europa. Springer-VS, 291-318.

Schaffrin, A.; Schmidt-Catran, A., 2017: Changing Concern about Environmental Threats and Risks – A Longitudinal and Multilevel Perspective on the Relationship Between Values and Interests. In: Telesiene, A. und Gross, M. (Hrsg.): Green European: Environmental Behaviour and Attitudes in Europe in a Historical and Cross-Cultural Comparative Perspective. Routledge, 56-88.

Schaffrin, A.; Strothe, L.; Engelbert, J.; Wachinger, G.; Wist, S.-K.; Beermann, J.; Tews, K.; Müller, M.; Kanngiesser, A.; von Haebler, J.; Droste-Franke, B., 2017: Nachhaltiges Landmanagement durch neue Partnerschaften für eine Energieversorgung auf kommunaler Ebene. In: Geomatik Schweiz 2017 (6): 204-207.  

Schaffrin, A.; Droste-Franke, B., 2016: EnAHRgie – die lokale Energiewende gestalten. In: Magazin der Akademie für Raumforschung und Lebensplanung 46 (2), 44-47.

Schmidt, J.C., 2018: Die Selbstoptimierung des Selbst. Zur Tech-nikphilosophie des Neuroenhancements; In: Jahrbuch für Technikphilosophie 4, 227-252.

Schmidt, J. C., 2018: Is there Anything New Under the Sun? Instability as the Core of Emergence. In: Lüttge, U., Wegner, L. (Hrsg.), 2018: Emergence and Modularity in Life Sciences and Beyond. Berlin/New York: Springer.

Schmidt, J.C., 2018: Über kognitive Optimierung des Menschen. Anthropologische Vorfragen zur Beurteilung der Leistungssteigerung der Menschen; In: Erny, N. et al. (Hrsg.): Die Leistungssteigerung des menschlichen Gehirns. Neuro-Enhancement im interdisziplinären Diskurs, Springer VS/Wiesbaden, 253-295.

Schmidt, J.C., 2017: Über den Stabilisierungsversuch der Moderne. Der Wandel des Experiments in Wissenschaft, Technik und Gesellschaft; In: Böschen, S.; Groß, M.; Krohn, W. (Hrsg.): Experimentelle Gesellschaft – Experiment als wissensgesell-schaftliches Dispositiv; Nomos/Sigma, Baden-Baden, 29-60.

Schmidt, J.C., 2017: Naturphilosophie. Aufgaben, Traditionsli-nien, Perspektiven; In: Schürmann, E. et al. (Hrsg.): Formen und Felder des Philosophierens. Konzepte, Methoden, Disziplinen; Alber, Freiburg, 160-182.

Schmidt, J.C., 2017: Aktualität der Grundlagenreflexion in der Ethik. Zum Verhältnis Mensch, Natur und Technik in Hans Jonas‘ Prinzip Verantwortung; In: Nielsen-Sikora, J.; Gordon, J.-S. (Hrsg.): Hans Jonas. Zur Diskussion seiner Denkwege; Logos, Berlin, 207-230.

Schmidt, J.C., 2017: Materie ist nicht primitiv. Zur Naturphilosophie der Selbstorganisation; In: Vogelang, F., et al. (Hrsg.): Was die Welt im Innersten zusammenhält. Das Konzept der Materie im interdisziplinären Vergleich; Bonn; 149-170.

Schmidt, J.C., 2017: Science in an unstable world. On Pierre Duhem’s challenge to the methodological of science; In: Pietsch, W.; Wernecke, J.; Ott, M. (Hrsg.): Berechenbarkeit der Welt? Philosophie und Wissenschaft im Zeitlalter von Big Data; 403-434.

Schmidt, J.C., 2017: Stichwort: Naturphilosophie; In: Naturwissenschaftliche Rundschau 70(10), 580-582.

Schmidt, J.C., 2017: „Die Natur organisiert sich vielmehr selbst …“ Aktuelle Selbstorganisationskonzepte und ihre naturphilosophische Dimension; In: Universitas 8, 67-81.

Schmidt, J.C., 2016: Problem-Oriented Interdisciplinarity in Technology Assessment. Methodological Reflections; In: Scherz, C.; Michalek, T. et al. (Hrsg.): The next horizon of Technology Assessment; Prague, 365-370.

Liebert, W., Schmidt, J.C., 2016: Demand and Challenges of a Prospective Technology Assessment; In: Scherz, C.; Michalek, T. et al. (Hrsg.): The next horizon of Technology Assessment; Prague, 331-340.

Schmidt, J.C., 2016: Philosophy of Late-Modern Technology. Towards a Clarification and Classification of Synthetic Biology; In: Boldt, J. (Hrsg.): Synthetic Biology. Metaphors, Worldviews, Ethics, and Law; Wiesbaden/Heidelberg, 13-30.

Schmidt, J.C., 2016: Towards a Prospective Technology Assessment of Synthetic Biology. Fundamental and Propaedeutic Reflec-tions in order to enable an Early Assessment; In: Science and Engineering Ethics 22(4), 1151-1170.

Schmidt, J.C., 2015: Synthetic Biology as Late-Modern Technology. Inquiring into the Rhetoric and Reality of a New Technoscien-tific Wave; In: Giese, B.; Pade, C.; Wigger, H.; Gleich, A.v. (Hrsg.): Synthetic Biology. Character and Impact; Heidelberg/New York, 1-30.

van Doren, D.; Reiss, T., 2015: Communicating synthetic biology – A conceptual framework to position developments in biotechnology. In D. O. G.Assimakopoulos, I. Oshri, & K. Pandza (Hrsg.): Managing emerging technologies for socio-economic impact, Edward Elgar Publishing, 221–245.

Liebert, W.; Schmidt, J.C., 2014: Prospektive Technikfolgenabschätzung der Synthetischen Biologie. Über die Herausforderungen einer nachmodernen Technik; In: M. Decker, S. Bellucci, St. Bröchler, M. Nentwich, L. Rey, M. Sotoudeh (Hrsg.): Technikfolgenabschätzung im politischen System. Zwischen Konfliktbewältigung und Technologiegestaltung; Berlin, 63-74.

van Doren, D.; Forsberg, E. M.; Lindner, R., 2014: Are assessments responding to a dynamic environment? Evidence from four emerging techno-scientific domains. In: Science and Public Policy, 41(3), 317–331.

van Doren, D.; Heyen, N. B., 2014: Synthetic biology: Too early for assessments? A review of synthetic biology assessments in Germany. In: Science and Public Policy, 41(3), 272–282.

 

 

 

Happy Holidays