• Home
23.10.18

Innovationen für Arbeit mit Zukunft – Dr. Stephan Lingner und Julia Thelen präsentierten am 27. und 28. September Forschungsprojekt DiA bei Herbstkonferenz der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Berlin

Mittwoch, 10. Oktober 2018

Dr. Stephan Lingner, stellvertretender Direktor der EA, und EA-Wissenschaftlerin Julia Thelen stellten am 27. und 28. September das interdisziplinäre Forschungsprojekt "Digitale Arbeitswelten in Forschung und Entwicklung" (DiA) mit einem Poster auf der Herbstkonferenz der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (kurz GfA) im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Berlin vor.

Im DiA-Projekt erarbeitet und diskutiert ein interdisziplinäres Forschungsteam disziplinäre Perspektiven und Thesenpapiere zur Digitalisierung von Arbeitswelten aus technikwissenschaftlicher, wissenschaftstheoretischer, technikethischer und arbeitswissenschaftlicher Sicht. Neben Herrn Dr. Lingner und Frau Thelen nahm aus der DiA-Projektgruppe auch Dr. Claudio Zettel vom DLR-Projektträger als Mitglied an der GfA-Konferenz teil.

Die GfA-Herbstkonferenz richtete sich unter dem Motto Der Mensch im Mittelpunkt – Innovationen für Arbeit mit Zukunft insbesondere an Mitglieder der GfA aus Wirtschaft, Forschung und Politik und weitere geladene Gäste.