• Home
  • English
16.12.18

Neue Fachpublikation von Dr. André Schaffrin, Tanja Nietgen und Benjamin Schrempf im International Journal of Computational Economics and Econometrics erschienen

Freitag, 23. November 2018

'Wie man die Nadel im Heuhaufen findet: ein theoriegetriebener Ansatz zur Analyse sozialer Netzwerke der regionalen Energiewende' - Im November 2018 erschien eine Fachpublikation der EA-Wissenschaftler*innen Dr. André Schaffrin und Tanja Nietgen und des ehemaligen EA-Wissenschaftlers Benjamin Schrempf im International Journal of Computational Economics and Econometrics, Band 8, Ausgabe 3/4.

‘How to find a needle in a haystack?: a theory-driven approach to social network analysis of regional energy transitions’ behandelt die Analyse sozialer Netzwerke, die ein großes Potenzial für die Untersuchung komplexer sozialer Übergangsprozesse wie die regionale Energiewende bergen. Mit dieser Komplexität kommen die Schwierigkeiten, relevante und ausreichende empirische Daten zu erheben. In diesem Abstract schlagen die Autor*innen einen konzeptionellen Rahmen vor, um relevante Fälle, Befragte und Einflussfaktoren für die empirische Analyse komplexer Netzwerkdynamiken auszuwählen. Die Autor*innen wenden den Fall einer lokalen und regionalen Energiewende in einem deutschen Landkreis an. Sie argumentieren, dass der konzeptionelle Rahmen als Leitsystem für eine gründlichere Analyse der Dynamik sozialer Netzwerke innerhalb komplexer sozialer Übergangsprozesse dient.

Happy Holidays